Lehrredaktion Online Journalismus
Fachbereich Kommunikationswissenschaft, Abteilung Journalistik
Uni Salzburg, Sommersemester 2006 | Lektor Helmut Spudich

[Programm]

[Teilnehmer]

[Materialien]

[Redaktionsplanung]

[o:jour blog]

[Links Online Journalismus]

[derStandard.at/Salzburg]

[Der Salzburger]

Neuzugänge am Site | Das kleine Blog 1x1 | Neu bei den Materialien: Einführung in das Thema Blogs und ihre Adaption durch die traditionelle Medielandschaft, inklusive eines Blicks auf Podcasts und Videopodcasts.

Was ist Journalismus? | Textübung zur Podiumsdiskussion über Journalismus 31.3.2006

Programm | Die angesagte Internet-Revolution, die völlig neue Medien hervorbringen hätte sollen, blieb bisher zwar aus. Aber während Onlinemedien Leserschaft und wirtschaftliche Basis (nach Jahren der Aushungerung) kontinuierlich ausbauen, führt Internet zur radikalste Umwälzung des Journalismus seit der Erfindung des Fernsehens: Journalismus geht wie seine Konsumenten online. Internet wird zum durchgängigen Medium für Produktion, Darstellung und Konsumation journalistischer Inhalte. Anbetracht einer Verbreitung, die schneller als bei anderen medialen Technologien zuvor verläuft, und der Durchdringung aller Lebensbereiche ist es schwer, die Bedeutung des Internet zu überschätzen – auch wenn seine mediale Gestalt erst im entstehen ist.

Das Praktikum Online-Journalismus ist als Lehrredaktion und Workshop organisiert, in dem eigene journalistische Inhalte erarbeitet und online publiziert werden. Neben konventionellen Formen (in Zusammenarbeit mit derStandard.at) wollen wir uns in diesem Semester vor allem experimentell mit neuen Formen wie Blogs, Podcasting und Videoblogs beschäftigen.

Darum erfordert die Teilnahme neben der Anwesenheit die Bereitschaft zur kontinuierlichen journalistischen Mitarbeit. Basiswissen über journalistische Arbeit wird vorausgesetzt. Teilnahme früherer Lehrredaktionsteilnehmer ist erwünscht!

Termine |Freitag, 17. März 2006, 14 bis 17:30 Uhr (pünktlich)

Freitag, 31. März 2006, 14 bis 17:30 (pünktlich)

Block I: Freitag, 28. April 2006, 14 bis 17:30 Uhr (pünktlich)
Samstag, 29. April 2006, 10:00 bis 13:00 (pünktlich)

Block II: Freitag, 12. Mai 2006, 14 bis 17:30 (pünktlich)
Samstag, 13. Mai 2006, 10:00 bis 13:00 (pünktlich)

Freitag, 2. Juni 2006, 14 bis 17:30 (pünktlich)

Lektor: Helmut Spudich bakk.komm.| Redakteur Der Standard, Wirtschaft mit Schwerpunkt Technologie und Internet. Davor Salzburger Nachrichten, Profil, Der Standard. Kolumnist u.a. Output, experimentelle Websites (u.a. blog.politburo.com), Beratung und Konzeption von Websites.
Kontakt: spu@mac.com

Tutorin: Lisa Nussmüller | Institut für Kommunikationswissenschaft, Uni Salzburg
Kontakt: lisa.nussmueller@gmx.at