Werbung Zurück zur aktuellen Ausgabe
Ausgabe Nr. 87 - Donnerstag  26.4.2001 - Seite 1
Lifestyle

Werbung
     
  SalzBurger Köpfe
Alle frueheren Ausgaben - im SalzBurger-Archiv
Hier koennen Sie die Mannschaft des SalzBurgers kennenlernen!

Post an den SalzBurger abschicken

Mongolischer Kulturtag


Die Mongolei ist ein Land voller Kontraste. Riesige Wälder finden sich ebenso wie Seen, endlose Steppen und Wüsten. Die höchsten Berge ragen über 4.600 m in den ewigen Schnee. Ein schönes, ein trockenes, ein karges Land - ein Land für robuste Naturen.

 
Was heute noch serviert wird:

Die Erben des Dschingis Khan (auf Seite 2)


Das Afro-Asiatische Institut Salzburg veranstaltet am Samstag, den 28. April 2001 gemeinsam mit der Österreichisch-Mongolischen Gesellschaft "OTSCHIR" einen Mongolischen Kulturtag. An diesem Tag soll den SalzburgerInnen die Traditionen, die Bräuche, die Kunst und das Alltagsleben der Mongolen nähergebracht werden.
Die Veranstaltung wird um 10 Uhr von Baasanjav Bayanjav, dem Generalsekretär der Österreichisch-Mongolischen Gesellschaft "OTSCHIR" eröffnet und soll bis circa 17 Uhr dauern.

Kunst und Musik

Eine Fotoausstellung führt den Besuchern die Vielfältigkeit der Mongolei vor Augen. Parallel dazu findet eine Gemäldeausstellung mit Aquarellen und Ölbildern mongolischer Künstler statt.

Den Höhepunkt des Kulturtages bildet der Auftritt eines Obertonsängers und eines Pferdekopfgeigenspielers. Wer diese fremdländischen Klänge hört, sieht vor seinem geistigen Auge sofort die weite mongolische Steppe auftauchen.

Essen und Wohnen

Die Vorführung von mongolischen Nationaltrachten, sowie der Aufbau einer Modelljurte mit ca. 1 Meter Durchmesser zeigen Impressionen aus dem Alltagsleben.

Landestypisches Essen und Getränke entführen die Besucher auf eine kulinarische Reise in die Mongolei. An einem Verkaufsstand werden mongolische Souvenirs angeboten.

Ein Dia-Vortrag rundet das Programm ab. Damit werden den Besuchern Zusammenhänge von Politik, Geografie, Religion und Wirtschaft der Mongolei vermittelt und einige Projekte der Österreichisch-Mongolischen Gesellschaft "OTSCHIR" vorgestellt.

Hilfe für die Nomaden

Vor fünf Jahren fand schon einmal ein mongolischer Kulturtag in Salzburg statt – mit großem Erfolg. Der Erlös der diesjährigen Veranstaltung kommt mongolischen Nomaden zugute, die unter der heurigen Winterkatastrophe leiden.

(neben)
 

Links zum Thema:

Afro-Asiatisches Institut in Salzburg Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

OTSCHIR – Österreichisch-Mongolische Gesellschaft Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

Mongolische Kunst und Kultur Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

   
<< vorige Seite nächste Seite >>

 

Fremdländische Klänge der Pferdekopfgeigen
Fremdländische Klänge der Pferdekopfgeigen

Eine Tänzerin erweckt alte Riten zu neuem Leben
Eine Tänzerin erweckt alte Riten zu neuem Leben

Mongolische Trachten
Mongolische Trachten

Mongolische Kunst ist über die Landesgrenzen hinaus gefragt
Mongolische Kunst ist über die Landesgrenzen hinaus gefragt

Die Jurte – das Haus der Mongolen
Die Jurte – das Haus der Mongolen

 
     

Big Brother Awards Austria