Werbung Zurück zur aktuellen Ausgabe
Ausgabe Nr. 46 - Donnerstag  30.12.1999 - Seite 2
Kunststoff

Werbung
     
  SalzBurger Köpfe
Neulich im SalzBurger:
am 23.12.1999
Furby Christmas


Alle frueheren Ausgaben - im SalzBurger-Archiv
Hier koennen Sie die Mannschaft des SalzBurgers kennenlernen!

Post an den SalzBurger abschicken

SILVESTERFEIER


Was macht wer, wo zu Silvester?

 
Was heute noch serviert wird:

Statt Sekt und Party: Silvester hinterm Obus-Steuer (auf Seite 1)


Das ist die große Frage, die mich persönlich in Rage bringen könnte, wüßte ich nicht, was ich darauf antworten soll.

Nach dem alljährlichen weihnachtlichen Streß, ist heuer die Feier zu Silvester eines der Top-Themen geworden.
Sollte man doch gerade diesen Jahreswechsel gebührend würdigen. Anscheinend wissen viele Österreicher noch immer nicht, was sie zu Silvester unternehmen werden. Jetzt stellt sich die Frage, soll man an einer großen Party teilnehmen, feiert man doch im kleinen Kreis, zuhause oder gar in einer verschneiten Hütte? Schihütten zu mieten, klingt ziemlich romantisch, sieht man davon ab, daß man möglicherweise mit vielen fremden Leuten zusammengepfercht ein paar Tage verbringen darf. - Wem's Spaß macht ... .
Es gibt ja auch Leute, die in ferne Länder fahren, um dort einer großen Silvesterparty beizuwohnen. Möglich ist es auch den Jahreswechsel mittels Flugzeug öfters zu erleben.

Auf der anderen Seite spricht man vom Chaos, Stromausfällen, Computerabstürzen und dergleichen, deren wir ausgeliefert sein könnten.
Wird es so sein, daß es für risikofreudige Menschen ein besonderer "Kick" ist, einen Fahrstuhl kurz vor 24:00 Uhr zu benützen ... ?
Falls der Lift wirklich steckengeblieben ist, wird man hoffentlich, wenn nicht gerade viele Einsätze nötig sind, von netten Feuerwehrleuten befreit. Denn solche Menschen denken nicht an Partys, sie arbeiten zur Zeit der großen Feier. Diesen Leuten kann man nur wünschen, daß nichts oder wenig passiert, daß keine Leute aus Angst oder Übermut Dummheiten begehen. Polizisten, Krankenpfleger, Feuerwehr, Rettung und viele andere sind im Einsatz. Wie verbringen jene eigentlich den Jahreswechsel?

Ich werde mich nach Silvester mal umschauen und hoffentlich jemanden erwischen, der mir einiges davon zu berichten weiß, wie er denn so war, der Wechsel vom alten Jahr ins neue.



 

Links zum Thema:

Silvesterevent in der Stadt Salzburg Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

öffentliche Verkehrsmittel in der Silvesternacht in der Stadt Salzburg Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

   
<< vorige Seite nächste Seite >>

 

 
     

Big Brother Awards Austria