Werbung Zurück zur aktuellen Ausgabe
Ausgabe Nr. 127 - Mittwoch  19.12.2001 - Seite 2
Werbung
     
  SalzBurger Köpfe
Neulich im SalzBurger:
am 17.12.2001
Eine schöne Bescherung.


Der aktuelle Blick über den Tellerrand - rund um den SalzBurger

Ikarus nicht nur für Kinder „Der Himmel ist blau und auch das Meer“ heißt die Geschichte von Josee Hussaarts. Das „Theater Ecce“ und die „Kleine ARGE“ haben daraus ein Theaterstück für Kinder produziert und führen es heute um 14.30 im Kulturgelände Nonntal auf. Aber das Stück über einen Fischer und einen kleinen Vogelfänger und vor allem über Ikarus, der den Mut hatte, zur Sonne zu fliegen, ist nicht nur für Kinder, sondern eigentlich für alle zwischen 4 und 99 Jahren ein schönes Erlebnis in der Vorweihnachtszeit.

mehr dazu Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!


Alle frueheren Ausgaben - im SalzBurger-Archiv
Hier koennen Sie die Mannschaft des SalzBurgers kennenlernen!

Post an den SalzBurger abschicken

Die soziale Komponente des Advents


Während Salzburger Top-Politiker über soziale Highlights des Advents nachdenken, hat Django ganz andere Sorgen.

 
Was heute noch serviert wird:

Das seltsame Verhalten von Salzburger Politikern und Bürgern zur Vorweihnachtszeit (auf Seite 1)

Der Ursprung des christlichen Weihnachtsfestes - eine geschickte Manipulation (auf Seite 3)

Denk ich ans Christkind in der Nacht, so bin ich um den Schlaf gebracht (auf Seite 4)

Schau, ein Salzburger (auf Seite 5)


Die drei Politiker denken über die positiven und negativen sozialen Highlights nach. Als absolut positives Highlight empfindet Schausberger das Salzburger Adventsingen und den Salzburger Christkindlmarkt mit seinem Rahmenprogramm, wie den Ausstellungen in der Residenz. Er nennt dieses "Salzburger Tradition auf höchstem Niveau". Schaden schliesst sich der Meinung an, wenn er salopp formuliert:"In der Innenstadt ist viel los, man trifft sich, es macht Spass." Schausberger sieht die absoluten positiven Highlights in der Salzburger Adventzeit als das Salzburger Adventsingen und der Salzburger Christkindlmarkt, "denn das ist gelebte Salzburger Tradition auf höchstem Niveau."
Schwaighofer stellt dazu die Überlegung an: "Wenn soziale Highlights Veranstaltungen sind, auf denen nicht geschlemmt wird, um dann einige Schillinge zu spenden, sondern man sich mit der nötigen Ernsthaftigkeit sozialen Problemen und -gruppen widmet, bin ich für jede dieser Veranstaltungen. Leider bin ich kein Highlight-Besucher, daher ist mir eine konkrete Wertung auch nicht möglich."


Der neue Bahnhof mit alten Gesichtern

Sie nennen ihn Django. Sie, das sind die so genannten Bahnhofssandler, und Django ist einer von ihnen. Vor Jahren hat er einmal einen alten, schäbigen Ledermantel gefunden, den er seitdem stolz trägt. Seitdem heisst er Django. Er liebt diesen Mantel, dieses Teil gibt ihm seine Identität. Vor Jahren hat er auch ein altes Einkaufswagerl gefunden. "Gefunden", sagt er, "das hat wer stehen lassen- vom Konsum-Supermarkt ist das. Den gibt´s ja nicht mehr, also is´eh wurscht." Selten hat er aber wirklich mehr als eine Flasche in diesem Wagerl. Nach Weihnachten zu fragen haben wir nicht gewagt. Er macht keinen unzufriedenen Eindruck, aber eines kann man annehmen: Weihnachten ist für ihn schon deshalb nicht schön, weil es heuer sehr früh geschneit hat und sehr kalt ist. Einen warmen Platz zu finden ist für einen Obdachlosen im Winter eine Überlebensfrage. Und auch am 24.12. wird in seinem Konsumwagerl nicht mehr als der übliche Doppler weiss liegen.



(wale)
 

Links zum Thema:

Lichtermeer für Toleranz und Menschenachtung Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

Ein Weihnachtsgedicht zum Nachdenken Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

   
<< vorige Seite nächste Seite >>

 

 Barbara, 27, hat vor Weihnachten für sich selbst kaum Zeit
Barbara, 27, hat vor Weihnachten für sich selbst kaum Zeit

 Familienzauber ist nicht überall gegeben
Familienzauber ist nicht überall gegeben

Leuchtende Kinderaugen zu Weihnachten
Leuchtende Kinderaugen zu Weihnachten

 
     

Big Brother Awards Austria