Werbung Zurück zur aktuellen Ausgabe
Ausgabe Nr. 107 - Mittwoch  21.11.2001 - Seite 3
Werbung
     
  SalzBurger Köpfe
Neulich im SalzBurger:
am 21.6.2001
Endlich mal was los!


Der aktuelle Blick über den Tellerrand - rund um den SalzBurger

Für Nachtschwärmer und andere Zugvögel: die Zeit der Uni-Festerl dauert noch! Außerdem: sogar Salzburg hat ein Nachtleben. Oder sagen wir... ein "Cave"-Leben... und so etwas wie - Pubs. Oder so. Oder lieber mal einen "event"? So etwas wie Theater? Oder gleich etwas ganz Bodenständiges? Dann pick... äh... klick auf:

mehr dazu Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

Shop 'till you drop?! Erholung vom Vorweihnachtswahnsinn verspricht eine gelungene Stadtflucht... Und zwar direkt ins - nicht nächstbeste - Kino. Tip: "The man who wasn't there." Interessant. Wie immer noch interessanter mit der richtigen Begleitung. Reizvoll? Anregungen unter:

mehr dazu Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

Lokaler Barock Heute abend findet im Salzburger Barockmuseum um 18 Uhr die Vernissage zur Ausstellung des Salzburger Künstlers Johann Georg Mohr statt.

mehr dazu Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!


Alle frueheren Ausgaben - im SalzBurger-Archiv
Hier koennen Sie die Mannschaft des SalzBurgers kennenlernen!

Post an den SalzBurger abschicken

Macht eine Stadterhebung eine Stadt?


 
Was heute noch serviert wird:

Macht eine Stadterhebung eine Stadt? (auf Seite 1)

Macht eine Stadterhebung eine Stadt? (auf Seite 2)


Historischer Exkurs für Geschichts- und Sozialwissenschaftsfetischisten:
Mit Hilfe des statistischen Stadtbegriffs sollen ländliche Siedlungen von Städten abgegrenzt werden. Dazu wurde auf dem Statistischen Kongress 1860 in London die Vereinbarung getroffen, dass alle Gemeinden mit über 2.000 Einwohnern fortan als Städte gelten. Diese Regelung ist grundsätzlich noch heute gültig, doch ist diese Einteilung aufgrund erheblichen Wachstums der Weltbevölkerung, sowie regionaler und nationaler Unterschiede nur begrenzt verwendbar, wenn nicht sogar als unzeitgemäß einzustufen.
Während z.B. in Island Ansiedlungen von 20 Menschen als Städte bezeichnet werden, gilt in Japan der Begriff Stadt erst bei einer Bevölkerungszahl von 50.000.

Und hier was für Jus-Fetischisten:

Wie wird im Bundesland Salzburg eine Gemeinde eine Stadt?
Nach einer Bürgerabstimmung hat die Gemeindevertretung einen Beschluss zu fassen. Dieser und das Ergebnis der Bürgerabstimmung sind dem Landtag vorzulegen, der über die Stadterhebung zu beschliessen hat. Dabei hält die Salzburger Gemeindeordnung fest, dass eine Gemeinde nur dann zur Stadt erhoben werden kann, wenn ihr eine überragende Stellung als Zentralort zukommt. Grundsätzlich sind mit der Stadterhebung aber keine politischen Veränderungen und Auswirkungen verbunden.

(wale)
 

Links zum Thema:

Die Stadt der Zukunft Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

Stadt - Definition, Klassifikation Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

   
<< vorige Seite nächste Seite >>

 

Die Stille-Nacht-Kapelle in Oberndorf, Wahrzeichen eines stillen Dorfes, das Stadt sein will.
Die Stille-Nacht-Kapelle in Oberndorf, Wahrzeichen eines stillen Dorfes, das Stadt sein will.

 
     

Big Brother Awards Austria