Werbung Zurück zur aktuellen Ausgabe
Ausgabe Nr. 71 - Donnerstag  21.12.2000 - Seite 2
Werbung
     
  SalzBurger Köpfe
Neulich im SalzBurger:
am 20.12.2000
Auf zu neuen Büchern

am 19.12.2000
Zimmer frei?

am 14.12.2000
My Home is my Castle


Der aktuelle Blick über den Tellerrand - rund um den SalzBurger

Eine Christmasparty der besonderen Art gibts am 23. Dez. im Kulturgelände Nonntal!

mehr dazu Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

Gibts bald kein Rockhouse mehr in Salzburg?

mehr dazu Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!


Alle frueheren Ausgaben - im SalzBurger-Archiv
Hier koennen Sie die Mannschaft des SalzBurgers kennenlernen!

Post an den SalzBurger abschicken

O Tannenbaum, o Tannenbaum


Wenn man durch den verschneiten Wald wandert, die wunderschönen Tannenbäume betrachtet, an die Christbaumkugeln denkt, wird einem warm ums Herz; träumt man vom festlich geschmückten Tannenbaum im häuslichen Weihnachtszimmer.

 
Was heute noch serviert wird:

Kugeln oder Strohsterne: der Weihnachtsbaum 2000 (auf Seite 1)


Von den Ursprüngen

Bereits die "alten Römer" sollen zum Jahreswechsel Lorbeerzweige zum Verzieren benutzt haben.
Den Weihnachtsbaum selbst haben aber angeblich Kinder erfunden:
Vor 400 Jahren, berichtet eine Legende, wollten Elsässer Kinder in der Kirche traditionell das Paradiesspiel aufführen. Kulisse für diese Geschichte (von der Erschaffung des Menschen bis zum alltäglichen Leben) ist der "Baum des Lebens". Die Kinder schmückten einen Tannenbaum mit Paradiesäpfeln und befestigten Kerzen an die Zweige, um den "Stall zu Bethlehem" zu beleuchten.

Über die Verbreitung des Christbaumes werden sehr unterschiedliche Daten genannt. In Berlin soll um 1780 der erste Baum gesehen worden sein.
1891 wurde erstmals ein ?Christmas Tree? vor dem Weißen Haus in Washington aufgestellt.

Die "Christkindlbringerin"

Die Gattin Erzherzog Karls, des Siegers von Aspern über Napoleon, war die protestantische Prinzessin Henriette von Nassau-Weilburg. Sie hat am Weihnachtsabend des Jahres 1816 für ihr erstes Kind einen alten Brauch aus ihrer rheinländischen Heimat bei uns eingeführt und den ersten Christbaum mit 12 Kerzen, für jeden Monat eine, geschmückt. Die Österreicher haben diesen Brauch innerhalb weniger Jahre übernommen, der Siegeszug des Weihnachtsbaumes war nicht mehr aufzuhalten und Prinzessin Henriette wurde im Volksmund alsbald zur "Christkindlbringerin".

Tanne, Fichte oder Plastik?

Jährlich werden in Österreich um die 2,2 Mio. Weihnachtsbäume geschmückt. Rund zwei Drittel davon sind Tannen. In den heimischen Stuben ist die ursprünglich aus der Türkei und Georgien stammende Nordmannstanne mit 50% der am liebsten aufgestellte Weihnachtsbaum. Die übrigen sind meist heimische Weißtannen oder auch amerikanische Silber-, Küsten- oder Edeltannen. Nur ein Drittel aller Christbäume sind Blau- oder Rotfichten.

Rund 350.000 Weihnachtsbäume werden jährlich aus Dänemark oder Norddeutschland nach Österreich importiert.

Der Bedarf an Plastikchristbäumen ist in den letzten Jahren zurückgegangen. Verschönerten 1996 noch 100.000 künstliche Bäume Österreichische Wohnzimmer, waren es letztes Jahr nur mehr 40.000.

Konsumentenbefragungen zeigen, dass der Österreicher seinen Weihnachtsbaum überwiegend beim Christbaumstand kauft(37%). Aber auch der Kauf direkt aus dem Christbaumwald (36%) ist eine begehrte Möglichkeit.

Nur 850.000 Haushalte hatten letztes Jahr keinen Christbaum. Es handelt sich dabei meist um Singles, alleinstehende Pensionisten und Personen, die Weihnachten bei Verwandten oder Freunden verbringen.

Der Welt schönster Weihnachtsbaum

Der angeblich schönste Weihnachtsbaum der Welt kann im New Yorker Rockefeller Center bestaunt werden. 27.000 Lichter, die durch sieben Kilometer Kabel verbunden sind, erhellen die Fifth Avenue zwischen 49th und 50th Street.

(neben)
 

Links zum Thema:

Christbäume aus Österreich Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

   
<< vorige Seite nächste Seite >>

 

In aller Welt bekannt: der Christbaum
In aller Welt bekannt: der Christbaum

Christbaumverkauf am Residenzplatz
Christbaumverkauf am Residenzplatz

Der Weihnachtsbaum im Rockefeller Center
Der Weihnachtsbaum im Rockefeller Center

 
     

Big Brother Awards Austria