Werbung Zurück zur aktuellen Ausgabe
Ausgabe Nr. 125 - Montag  17.12.2001 - Seite 3
Werbung
     
  SalzBurger Köpfe
Neulich im SalzBurger:

Der aktuelle Blick über den Tellerrand - rund um den SalzBurger

Nicht nur für Tolkien-Fans ein Muss: Am 20. Dezember kommt der „Herr der Ringe“ ins Kino. Aber auch im Netz kann man in die Welt der Hobbits reisen.

mehr dazu Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

Dicht an dicht drängeln sich gestresste, mit Tüten bepackte Menschen aneinander vorbei: Hier erhascht man einen Blick auf den weihnachtlichen Konsumrausch.

mehr dazu Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!


Alle frueheren Ausgaben - im SalzBurger-Archiv
Hier koennen Sie die Mannschaft des SalzBurgers kennenlernen!

Post an den SalzBurger abschicken

Ein persönlicher Kommentar von Bernadette Maria Kaufmann


Meine Bedeutung von Weihnachten?
Die heißt Max, ist ziemlich blond, wahnsinnig charmant und zarte zwei Jahre alt, und hat mich dieses Jahr sogar zum Kekse backen animiert.

 
Was heute noch serviert wird:

Eine schöne Bescherung. (auf Seite 1)

Studentenweihnachten und die heutige Bedeutung dieses "Pflichttermins". (auf Seite 2)

Web*Tipps rund um das Fest des Jahres (auf Seite 4)


Die Kekse waren sogar essbar, und ich glaube, so was könnte ich glatt mal wieder machen... falls man mich lässt, heißt das, denn die Küche war weiß, und das war nicht der Schnee von draußen, bitte sehr.

Übrigens ist Max meine allerschönste Weihnachtsüberraschung, denn zu einem Weihnachten hat er sich sozusagen angemeldet - und das war ganz sicher eines der schönsten Geschenke in meinem Leben.

Ohne Max würde ich rechtzeitig vor Weihnachten mein Riesenvermögen in einen Aufenthalt in der Sonne investieren wollen, mit meiner besten Freundin, weit weg von Lametta und Engelshaar - aber ohne Max hätte ich auch nicht so viel für den Christbaum übrig, keinen Gedanken an Kindheitserinnerungen an „die aufregendste Zeit des Jahres“,
und keine Ahnung wie Kling-Glöckchen-Klingelingeling geht.

Auf jeden Fall freue ich mich auf Weihnachten - darauf, es mit den beiden Menschen verbringen zu dürfen, die mir am wichtigsten sind.

Max ist mein kleiner Bruder - und ich hoffe, er verzeiht mir, dass ich immer noch die Geschenke vom Christkind (oder dem Weihnachtsmann, wer weiß das schon so genau) so verpacke, als ob man sie wirklich durch den Kamin geworfen hätte.

Das schönste Geschenk kann man ja sowieso nicht einpacken.

(bmk)
 

Links zum Thema:

Süßer die Frösche nie klingen... Original-Weihnachtsfrosch-Chor, live. Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

Rezepte für selbstgemachte Weihnachtsmail jeder Art. Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

E-Cards, Last-Minute-Tipps, Kekse. Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

   
<< vorige Seite nächste Seite >>

 

Kindheits-erinnerungen...
Kindheits-erinnerungen...

gehören zu Weihnachten ebenso...
gehören zu Weihnachten ebenso...

...wie jede Menge Leckereien!
...wie jede Menge Leckereien!

 
     

Big Brother Awards Austria