Werbung Zurück zur aktuellen Ausgabe
Ausgabe Nr. 27 - Dienstag  20.4.1999 - Seite 1
Facit

Werbung
     
  SalzBurger Köpfe
Neulich im SalzBurger:
am 16.4.1999
Was sein sollte...

am 14.4.1999
Neu in der Mozartstadt


Alle frueheren Ausgaben - im SalzBurger-Archiv
Hier koennen Sie die Mannschaft des SalzBurgers kennenlernen!

Post an den SalzBurger abschicken

Auf Sand gebaut?


Warum die Stadt ein neues Kongresshaus baut, warum es mehr kostet als veranschlagt und was der Untersuchungsausschuß bringen wird.

 
Was heute noch serviert wird:

Untersuchungsausschuß – zahnloses Kontrollrecht? (auf Seite 2)

Fact-Box (auf Seite 3)

Statements (auf Seite 4)


Auch beim neuesten Großbauprojekt der Stadt Salzburg ,dem Bau eines neuen Kongresshauses, kommt es wieder zu einem unerwarteten Kostenanstieg. Rund 25 Millionen Schilling zusaetzlich kostet vorlaeufig allein der Aushub der Baugrube. Ab jetzt befaßt sich ein Untersuchungsausschuß mit den Vorgaengen rund um Salzburg´s neues “Steuermillionen-Grab“.

Schon bei den Problemen mit dem neuen Bahnhofsvorplatz fragten sich viele SalzburgerInnen wie denn so was passieren koenne. Doch schoen langsam wird die Stadt ja zum reinsten „Emmentaler-Kaese“ angesichts all der (Bau-)Loecher und undurchschaubaren Vorgaenge in der Stadtverwaltung.

Wir haben uns einmal die Muehe gemacht, die Geschichte dieses Kongreßhausneubaus und sowohl den Grund fuer den juengst installierten Untersuchungsausschuß als auch die Funktionsweise desselben zu beleuchten.
 

Links zum Thema:

Regierungsmitglieder Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

Gemeinderatsklub der Bürgerliste Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

Das Kongreßhaus in allen Facetten Link zu einer Seite ausserhalb des SalzBurgers!

   
<< vorige Seite nächste Seite >>

 

Im Gegensatz zum Emmentaler sind die (Bau-)Löcher in der Stadt Salzburg kein Qualitätsmerkmal!
Im Gegensatz zum Emmentaler sind die (Bau-)Löcher in der Stadt Salzburg kein Qualitätsmerkmal!

 
     

Big Brother Awards Austria